03.06.2019 | Fußball

Familientag 2019

Der Familientag am 30.05.2019 war gut besucht. Bei herrlichem Sommerwetter tummelte sich Jung und Alt im Waldstadion. Eröffnet wurde der Tag mit einem Kinder-Fußballturnier der G-, F-, und E-Junioren. Angetreten waren folgende Mannschaften:

Bambini: LSG Lieskau, SG Motor Halle, SV Blau-Weiß Dölau

F-Junioren: VfB 07 Lettin, BSV Halle-Ammendorf 1910, SV Blau-Weiß Dölau

E-Junioren:  SG Motor Halle, FSV 67 Halle, Reideburger SV 1990, SV Blau-Weiß Dölau I & II

Fotogallerie 1: 

Fotogallerie 2: 

Fotogallerie 3:

Fotogallerie 4:

Fotogallerie 5:

Fotogallerie 6:

Obwohl bei diesem Turnier natürlich der Spaß am Fußball im Vordergrund stand und alle Kinder Sieger waren, holten sich die Pokale die Mannschaften von LSG Lieskau (Bambini), VfB 07 Lettin (F) und der Reideburger SV (E).

Das im Anschluss stattfindende Herrenturnier fand in der Glut der Mittagssonne statt. Trotzdem schlugen sich die teilweise auch nicht mehr ganz so jungen Herrschaften doch sehr gut. Angetreten waren folgende Mannschaften:

Saale Bulls, SV Halle Boxen, AH SV Blau-Weiß Dölau, Trainerteam SV Blau-Weiß Dölau und das Prominententeam um Andreas Wels.

Dölau AH : SV Halle Boxen

Dölau Trainer : Saale Bulls

Andreas Wels & Friends : Dölau AH

SV Halle Boxen : Dölau Trainer

Saale Bulls : Andreas Wels & Friends

Dölau AH : Dölau Trainer

Dölau AH : Saale Bulls

SV Halle Boxen : Andreas Wels & Friends

Andreas Wels & Friends : Dölau Trainer

SV Halle Boxen : Saale Bulls

Am Ende setzte sich die Erfahrung durch und so holten sich die Alten Herren von Blau-Weiß Dölau den Pott.

Wir bedanken uns bei allen Mannschaften für ihre Teilnahme, den Einsatz und die Fairness und somit die Berreicherung diese schönen Tages. Wir hoffen, es hatten alle Spaß und den Siegern nochmal herzlichen Glückwunsch! Dank auch an die Schiedsrichter aus dem eigenen Nachwuchs Paul Beier und Anton Kuhn.

Rund um das Turnier wurde natürlich bereits fröhlich gefeiert, gebastelt, geschminkt und geschlemmt. Ob beim Bemalen der Gipsfiguren, beim Kinderschminken, am Popcornstand, beim Helm der Saale Bulls oder der Kinderbaustelle von Papenburg, bei der Vorführung der Feuerwehr oder dem Bastelstand der Polizei, am Stand des Fanshops von Blau-Weiß Dölau oder bzw. vor allem am Grill- und Getränkestand - überall war reger Andrang. Auch der FSA war mit einem Info-Stand vor Ort und überreichte 3 Fußbälle für den Nachwuchs.Ein Showkampf der Freefighter vom Fightclub la Familia, die Versteigerung eines Saalebulls- und HFC-Trikots und der Auftritt der "Himmelsstürmer" rundeten den Tag ab.

Und um dem Ganzen noch ein Sahnehäubchen aufzusetzen, kam sozusagen das Beste zu Schluss. Da Wettschulden Ehrenschulden sind, kam es zu dem Auftritt unseres A-Jugendspielers Maximilian Faris Kamm Al- Azzawe und seinem Co-Trainer Torsten Kleinert mit einer Michael Jackson Performance, die sich durchaus sehen lassen konnte.

Am Ende möchten wir uns nochmal bei allen Protagonisten, Teilnehmern und Helfern bedanken, die die Gestaltung dieses schönen Tages ermöglicht haben! Zuallererst bei den vielen Muttis und Vatis der Nachwuchsmannschaften und den Vereinsmitgliedern, die in der Vorbereitung, Planung, beim Auf- & Abbau, beim Kuchenbacken oder Betreuen von Stationen (Kinderschminken, Popcornstand, Basteln...) ganz fleißig mitgeholfen haben. Ebenso an die Abteilung Gymnastik, die wie jedes Jahr am Kuchenbasar Dienst taten und die Kegel-Frauen, die 850 Lose vorbereitet, und verteilt haben. Ohne euch wäre dieser Tag gar nicht möglich gewesen! Vielen Dank an Fa. Selka und alle ihre Helfer, die wie immer gut für das leibliche Wohl in fester und flüssiger Form gesorgt haben. Aber ohne Moos nix los...und so braucht auch solch eine Veranstaltung Sponsoren: Erik Schulz, Ralf Stiller, Nicole und Carsten Debitsch, Fa. Enrico Thummernicht, Rheingas, Papenburg und den Saale Bulls. Zu guter Letzt noch einen besonderen Dank an alle teilnehmenden Mannschaften, die den Tag erst so richtig zum Event gemacht haben. Von den Bambinis über die Saale Bulls bis zum Promiteam um Andreas Wels...ihr alle wart wichtig. Dank auch an die Fighter von La Familia, die freiwillige Feuerwehr aus Dölau sowie die Polizistin Nicole Hüttig. Kein Turnier ohne Kampfgericht - Dank an Wolfgang, Ingolf und Torsten und ohne Merchandising - Dank an Ines und Peter vom Fan-Shop BWD. Und was wäre das alles ohne Stimmung gewesen...dafür Danke an Hans-Dieter Wittig, den Moderator Udo Becker und natürlich die Mädels der "Himmelsstürmer". Der größte Dank allerdings gebührt aus meiner Sicht Manja Köhler, die jederzeit die Strippen in den Händen hielt und zusammen mit dem Org-Team alles im Griff hatte. Sollte ich jemanden vergessen habe, so bitte ich vielmals um Verzeihung. 

Ich hoffe sehr, wir sehen uns im nächsten Jahr an selber Stelle wieder!

(Text und Fotos: Sylvia Kleinert) 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Einverstanden