26.08.2019 | Fußball

Spielbericht der Woche vom 19.08.-25.08.2019

Vereins-Spielbericht der Woche vom 19.08.-25.08.2019

1. Herren - Verbandsliga  

24.08.2019      Dölau : SV Eintracht Elster                1 : 0

Klasse statt Masse…Dölauer Elf allemal Verbandsliga tauglich

Im ersten Spiel nach dem stattgefunden Trainerwechsel präsentierte sich Dölau durchaus als Verbandsliga tauglich. David Brendel, der urlaubsbedingt ohne Matthias Hampel an der Seitenlinie stand, hat seine Feuertaufe bestanden und konnte gemeinsam mit seinen Jungs die 3 Punkte und somit den ersten Volltreffer in dieser Saison einfahren. In einem sehr spannungsgeladenen Spiel schickten die Heidekicker den bis dahin ungeschlagenen Gegner aus Elster mit 1:0 vom heimischen Platz. Glückwunsch von Vereinsseite dazu. So kann es weitergehen!



(Text und Fotos: S. Kleinert)

2. Herren - Stadtliga  

23.08.2019      Dölau : Turbine Halle II                     3 : 2

Saisoneröffnungsspiel der Stadtoberliga - U23 gewinnt mit viel Kampfgeist

Die Dölauer U23 (mit ein paar Abstrichen...) konnte das Eröffnungsspiel der Stadtoberliga mit einem Sieg für sich verbuchen. In einem an Spannung kaum zu überbietenden Spiel konnten die Heidekicker 2 Mal einen Rückstand aufholen. Bereits in der 4. Minute ging Turbine in Führung. Allerdings nicht für lange. Bereits Sekunden später erzielte der Coach Jan Tiffert den Ausgleich. Erneut in Rückstand gerieten die Dölauer ausgerechnet kurz vor der Halbzeit. Meist ist das kein gutes Motivationsmittel. Nicht so aber bei den Heidekickern. Keine 10 Minuten nach Anpfiff der 2. Halbzeit konnte Niclas Hübner den Ball gekonnt im gegnerischen Netz versenken und somit den erneuten Ausgleich schaffen. Dass beide Mannschaften hier unbedingt gewinnen wollten, war dem Spiel deutlich anzumerken. Oft wurde am Rand der Satz „Ich kann gar nicht hinschauen.“ vernommen. In der 68. Minute ging Dölau erstmals in Führung. Wieder war es Niklas Hübner, der den Treffer erzielte. Turbine gelang es danach nicht mehr, die Dölauer Abwehr erfolgreich zu durchbrechen und somit endete das 1. Ligaspiel der Stadtoberliga in der Saison 2019/ 2020 mit einem Heimsieg für die Heidekicker. Schade für jeden, der sich dieses Spiel nicht gegönnt hat… Glückwunsch Jungs!!!



(Text und Fotos: S. Kleinert)

3. Herren - Stadtliga  

24.08.2019      TSG Wörmlitz-Böllberg II : Dölau      2 : 6

A-Junioren - Landesliga  

25.08.2019      Dölau : 1. FC Bitterfeld/ Wolfen        3 : 0

Dölauer U19 nicht ganz wach aber trotzdem erfolgreich

Das Wetter am Sonntag, den 25.08.2019 war erbarmungslos. Bei 35 Grad flimmerte die Luft über dem Dölauer Kunstrasen. Da brannten nicht nur die Füße. Dementsprechend stand die Dölauer Elf auch auf dem Platz. Wahrscheinlich steckten dem ein oder anderen auch noch das Laternenfest in den Knochen… Zum Glück war aber zumindest der Kapitän Niclas Dragon fit und konnte sein Team in der 9. Minute in Führung bringen. Allerdings waren dem voran einige Chancen liegen geblieben. In der 38. Minute war es wieder Niclas, der die Führung auf 2:0 ausbaute und so ging man mit einem kleinen Torpolster in die Halbzeit. Trainer Florian Sieb war mit der Leistung seiner Mannschaft in keinerlei Weise zufrieden und machte das auch mit deutlichen Worten klar. So richtig angekommen scheint es bei den Heidekickern allerdings nicht zu sein. Die 2. Hälfte ging genau mit dem gleichen unkonzentrierten Gebolzte und nur wenig wirklich gekonnten Spielzügen weiter. Eigentlich hatte man Glück, dass am Ende die Null stand. Zu verdanken war das dem, für den erkrankten Vincent Hellemann eingesprungenen, Ersatztormann Fabian Schmidt, der das letzte Mal in der vorletzten Saison bei uns im Tor stand. Und etwas auch dem Pech der Bitterfelder, die durchaus ihre Chancen hatten. Dank unserem Neuzugang Arbaz Zafar, der diese Saison nach Auflösung der A-Mannschaft bei der SG Buna bei uns als Gastspieler agiert, konnte das Ergebnis in der 72 Minute zumindest auf ein halbwegs annehmbares Ergebnis erhöht werden. Am Ende zählt das Ergebnis. Die 3 Punkte nehmen wir natürlich gerne mit aber ein paar Tore mehr, wären durchaus drin und am Ende der Saison vielleicht wichtig gewesen. Das war nicht die Leistung, die im Training gezeigt wird. Und das war auch allen klar. Während wir uns in der letzten Saison über einen Sieg noch überschwänglich gefreut haben, hingen jetzt nach dem Spiel die Köpfe bei allen unten. Aber vor dem Spiel ist ja bekanntermaßen nach dem Spiel und nächstes Wochenende auch noch spielfrei. Genug Zeit also, um wieder in Topform zu kommen. Diese wird dann hoffentlich im 2. Ligaspiel gegen die Jungs der JSG Nördlicher Saalekreis zu sehen sein. Denn dann heißt es wieder: „Auf geht´s Dölau – Kämpfen und Siegen!“



(Text und Fotos: S. Kleinert)

B-Junioren - Verbandsliga  

24.08.2019      Dölau : VfL Halle                    1 : 4

C1-Junioren - Landesliga  

25.08.2019      Spg. Zörbig/ Fuhnekicker : Dölau      2 : 1

Feuertaufe auf dem Großfeld bestanden

Zwar 2:1 bei Zörbig verloren aber für das erste Großfeldspiel war das richtig stark. Weiter so machen! Pech gehabt, dass 2 Minuten vor Schluss Zörbig das zweite Tor macht als die Kraft zu Ende ging.

Die Mannschaft wird uns noch viel Freude bereiten!

(Text: Uwe Volksdorf)

 

 (Foto: Anja Beier)

C2-Junioren – Stadtliga

24.08.2019      TSG Wörmlitz-Böllberg : Dölau         1 : 8             

D-Junioren - Stadtliga  

25.08.2019      Dölau : Turbine Halle             0 : 9

E1--Junioren - Stadtliga

25.08.2019      Dölau : Reideburger SV         6 : 4

E2-Junioren - Stadtklasse  

24.08.2019      Dölau : Post- u. Telekom SV Halle     9 : 0

F-Junioren - Fairplayliga  

25.08.2019          Reideburger SV : Dölau                               

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Einverstanden